Unser Team

Der Verein Konflikthaus e.V.

wurde im Jahr 2007 gegründet und ist gemeinnützig. Im Vorstand sind Kerstin Lück, Tessa Bertram und Doris Hauptstein.

Wir sind ein Netzwerk aus Mediator*innen und Trainer*innen für Berlin und Brandenburg. Wir haben sehr unterschiedliche Herkunftsberufe. Von unserer Unterschiedlichkeit profitieren wir und und unsere Zielgruppen.

Mediation ist unser gemeinsamer Nenner.

Wie wir arbeiten:

Wir arbeiten projektbezogen und in AGs, die sich den Schwerpunkten Schule, Bürgerbeteiligung und Mediation widmen. Wir haben keine Angestellten, ein großer Teil unserer Arbeit im Hintergrund ist ehrenamtlich. Die sichtbare Arbeit wird honoriert. Wir sind offen für Interessierte und bieten Hospitation und Praktika an. Zuverlässige Kommunikation und Teambildung sind uns wichtig und darauf verwenden wir Aufmerksamkeit und Zeit. Wir richten uns mit unseren Angeboten und Projekten an Kinder, Jugendliche und Erwachsene – also an alle.

Kerstin Lück

Vorstand

AG Schule / AG Bürgerbeteiligung

Beruf: (Online-)Mediatorin, Konfliktmanagerin, Trainerin
Arbeitsfeld allgemein: Arbeitskonflikte, Schulkonflikte, Großgruppenmoderation siehe Bürgerbeteiligung siehe Website www.Konflikte-als-Chance.de
Ich bilde aus: Mediator*innen aller Berufsgruppen an der FH Potsdam www.mediationsweiterbildung.de, Mediator*innen und Schülermediator*innen für Schule, Jugendhilfe und Kita in Berlin und Brandenburg.
mail: lueck@konflikthaus.de
Podcast: zwischen-meldungen.de

Tessa Bertram

Vorstand

AG Schule / AG Arbeitskonflikte

Beruf: Mediatorin, Dipl.- Kauffrau
Arbeitsfeld allgemein: Teamkonflikte, Arbeitskonflikte, Unternehmensnachfolge, Erbmediation, Moderation von Gruppen, Kommunikationstrainings
Web: www.tessabertram.de
mail: bertram@konflikthaus.de
Podcast: Auf Spotify

Doris Hauptstein

Vorstand

AG Schule

Beruf: Dipl. Sozialpädagogin, Trainerin, Coach, Schulmediatorin, Demokratiepädagogin
Arbeitsfeld allgemein: Pädagogische Angebote und inklusive Weiterbildungen im Förderbereich, Coaching für Pädagog*innen, Demokratiepädagogik
Ich bilde aus: Konfliktlots*innen und Mediator*inneninsbesondere im Förderbereich „Lernen“ und „Geistige Entwicklung
www.coaching-mit-allen-sinnen.de
mail: hauptstein@konflikthaus.de

Helga Neumann

AG Schule

Beruf: Schulleiterin a. D., Mediatorin, Trainerin
Arbeitsfeld allgemein: Konflikte im pädagogischen Feld, Langzeit-Coaching für Gruppen: „Starke PädagogInnen“
www.sozialeslernen.com
www.starke-paedagogen.de
Ich bilde aus: Mediator*innen für Schule, Jugendhilfe und Kita in Berlin und Brandenburg.
mail: neumann@konflikthaus.de

Dietrich Bald

AG Schule

Beruf: Erzieher und Wohnbereichsleiter i. d. stationären Jugendhilfe
Zertifizierter Trainer für Konfrontatives Sozial-Kompetenz-Training (KSK®)
Arbeitsfeld allgemein: Schule, Kita, Internat, Jugendhilfe, Soziales Lernen
mail: bald@konflikthaus.de

Jürgen Gernentz

AG Bürgerbeteiligung

Beruf: seit 22 Jahren als Mediator in Strafsachen (Täter-Opfer-Ausgleich) in Potsdam. Hier auch spezialisiert in Fällen von häuslicher Gewalt im Team mit Mediator*innen.
Arbeitsfeld allgemein: Großgruppenmoderation von Anwohnerinformationsveranstaltungen und tätig im Bereich Trennungs-Mediation
Ich bilde aus: seit 1996 für das TOA-Servicebüro in Köln, das deutschlandweit die einzige zertifizierte Ausbildung zum Mediator in Strafsachen anbietet.
mail: gernentz@konflikthaus.de

Daniela Leinemann

AG Schule / AG Bürgerbeteiligung

Beruf: Rechtsanwältin, Mediatorin M.A., Familientherapeutin
Arbeitsfeld allgemein: Familienmediation, Familientherapie, Paarberatung, Großgruppenmoderation, regelmäßige Gruppenangebote für Menschen in Umbruchsituationen (Beruf, Trennung, Verlust durch Tod und in allen Lebenslagen), Veranstaltung von Trainings für Trennungseltern „Kinder im Blick“
www.Kinder-im-Blick.de
Ich bilde aus: Fachkräfte der Jugendhilfe in Berlin und Brandenburg, ehrenamtliche Mitarbeiter des Kindernottelefons im Kinderschutzbereich.
mail: leinemann@konflikthaus.de

Meike Dudde

AG Schule / AG Bürgerbeteiligung

Beruf: Dozentin und Trainerin, Sozialarbeiterin (M.A. Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession), Erzieherin und Mediatorin
Arbeitsfeld allgemein: Kinderrechte, Demokratiepädagogik, Kommunikation, Konfliktmanagement, Mediation und Moderation
Ich bilde aus: Erzieher*innen; Konfliktlots*innen und Menschen, die sich für die oben genannten Themen interessieren.
mail: dudde@konflikthaus.de

Anke Lerch

AG Schule / AG Bürgerbeteiligung

Beruf: public management, Physiotherapeutin und zertifizierte Mediatorin
Arbeitsfeld allgemein: Kommunikation, Mediation und Konfliktmoderation
mail: lerch@konflikthaus.de

Alexander Blome

AG Schule / AG Bürgerbeteiligung

Beruf: Diplom-Kaufmann, Mediator, Coach
Arbeitsfeld allgemein: Schulmediation, Coaching & Mentoring für junge Menschen in der Ausbildung oder in einer beruflichen Umorientierung
mail: blome@konflikthaus.de

Ingrid Schütz

AG Schule

Beruf: Lehrerin, Mediatorin, Trainerin, Journalistin
Arbeitsfeld allgemein: Pädagogik, Schule, Soziales Lernen, Erwachsenenbildung
mail: schuetz@konflikthaus.de

Petra Kashmiry

AG Schule

Beruf: Filmreferentin, Mediatorin, Trainerin, Medienberaterin (Dipl.)
Arbeitsschwerpunkte: Schul-Mediatorin bei Konflikthaus und SiS (Seniorpartner in School), Soziales Lernen an Schulen, Mediation und Coaching für Filmschaffende (TV und Kino)
Ich biete: Seminare zu Drehbuchentwicklung und Filmfiguren, Hochsensibilität
mail: kashmiry@konflikthaus.de

Philipp Behar-Kremer

AG Schule

Beruf: Sozialpädagoge, Mediator, TESYA®-Trainer, Mimikresonanz®-Trainer, Eltern-Medien-Trainer, Fachinformatiker, Physio- und Körpertherapeut.
Arbeitsfeld allgemein: Mobbing und Cybermobbing Prävention an Schulen, Trennungs- und Scheidungsmediation, Gestalt- und Körpertherapie.
Web: www.cybermobbing-praevention.de
mail: philipp@konflikthaus.de

Dirk Rosenzweig

AG Schule / AG Medienkompetenz

Beruf: Mediator, Jugendsozialarbeiter, Mediencoach
Arbeitsfeld allgemein: Schulmediation, Mobbing/Cybermobbing Workshops, Soziales Lernen an Schulen

web: www.cybermobbing-praevention.de

mail: rosenzweig@konflikthaus.de

Sabine Müller-Bunzel

AG Schule / AG Medienkompetenz

Beruf: Erziehungswissenschaftlerin, Mediatoren, Medienpädagogin, Trainerin
Arbeitsfeld allgemein: Soziales Lernen, Medienpädagogik an Brandenburger Schulen,  Fachkräfteweiterbildung, Konflikte im pädagogischen Feld.

mail: mueller-bunzel@konflikthaus.de

Daniel Best

AG Schule

Beruf: Diplom-Sozialpädagoge, Schulsozialarbeiter, Mediator, TESYA®-Trainer
Arbeitsfeld allgemein: Soziales Lernen, Gewaltfreie Kommunikation, Antigewalttraining, Demokratieerziehung/ Klassenrat, Diversion/ Vielfalt, Neue Autorität (nach Haim Omer). Zu diesen Themen biete ich Workshops, Trainings und Seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

mail: best@konflikthaus.de

Langjährige Kooperationen:

Fachhochschule Potsdam zur Ausbildung von zertifizierten Mediator*innen nach Gesetz ZmediatAusbv

www.mediations­weiter­bildung.de

Senior Partner in School  www.senior­partner­in­school.de

Deutsche Gesellschaft für Demokratie­pädagogik

www.degede.de

Zeichen gegen Mobbing ist ein Netzwerk junger Menschen, die sich aktiv für ein besseres Miteinander und gegen Mobbing einsetzen.

Zeichen gegen Mobbing e. V. 

Das Team von Cybermobbing Prävention e.V. nimmt in seinen Workshops und Fortbildungen Schüler_innen, Lehrer_innen und Eltern bei der Entwicklung möglicher Strategien im Kampf gegen Mobbing und vor allem Cybermobbing an die Hand.

Teile diesen Beitrag

Möchtest Du in Kontakt mit uns bleiben?

In unserem kostenlosen Newsletter versorgen wir alle an gewaltfreier Konfliktlösung und Mediation Interessierten viermal im Jahr mit Neuigkeiten.

Stellenanzeigen, Fortbildungen und Literaturtipps, Infos rund um die Mediation, Teambildung und gelungene Kommunikation teilen wir gern mit Dir.

Melde Dich kostenlos an!

Abonniere unseren Newsletter

Wichtiger Hinweis: Mit dem Absenden dieser Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und zustimmen, dass Ihre Angaben und Daten von uns gespeichert werden. Wir speichern Ihre Daten ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuschicken zu können.


Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@konflikthaus.de widerrufen oder sich über den "Abmelden"-Link im Newsletter aus der Empfängerliste austragen. Ihre Daten werden dann von uns gelöscht.