Klassenklima verbessern mit Medation

Das Klassenklima verbessern mit Mediation

Mediative Kommunikation üben für mehr Klarheit und Kreativität im Schulalltag.

Pfingst-Workshop – für Lehrer:innen, Pädagog:innen und Eltern

Guter Unterricht kann gelingen, wenn die Beziehung stimmt – zwischen Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern. Mediative Kommunikation hilft, Beziehungen zu stärken, damit Teamarbeit möglich ist.

Inhalte des Workshops:

  • Rahmenbedingungen einer konstruktiven Streitkultur
  • Zuhören /Wahrnehmung und Urteil trennen
  • Gefühle würdigen – Bedürfnisse erkennen
  • mediative Kommunikationstools: Ich-Botschaften, Reframen, Spiegeln, Fragetechniken
  • Bitten statt Fordern / empathisch ‚Nein‘ sagen
  • Konfliktgespräche konstruktiv bewältigen (5 Schritte der Mediation)

Leitung:
Ingrid Schütz, Konflikthaus AG Schule
Mediatorin, Pädagogin, Trainerin

Zeit:
Freitag, 03. Juni 2022, 9.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 04. Juni 2022, 10.00 – 14.00 Uhr

Ort:
ImKonsens, Ebersstraße 32, 10827 Berlin

Kosten:
150,- €/Person

Weiterlesen: Wo Menschen zusammenkommen, entstehen Konflikte. Und das ist gut so! (PDF)

Weitere Informationen: schuetz[at]konflikthaus.de

Anmeldeschluss:
16.05.2022

Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss werden 90% des Betrages einbehalten.

Das Klassenklima verbessern mit Mediation
Infoflyer (PDF)
Teile diesen Beitrag
Ähnliche Beiträge

Möchten Sie in Kontakt mit uns bleiben?

In unserem kostenlosen Newsletter versorgen wir alle an gewaltfreier Konfliktlösung und Mediation Interessierten viermal im Jahr mit Neuigkeiten.

Stellenanzeigen, Fortbildungen und Literaturtipps, Infos rund um die Mediation, Teambildung und gelungene Kommunikation teilen wir gern mit Ihnen.

Melden Sie sich kostenlos an!

Abonnieren Sie unseren Newsletter